Mach mit!
Registriere dich mit Namen, Bild und einem Text um uns zu unterstützen.
Schau es Dir an!
Stuttgart reißt sich ab: schau es dir die auf unserer interaktiven Karte genauer an!
Newsletter!
News-Abo: Registriere dich und wir halten dich über Aktuelles auf dem Laufenden.

Neues:

  • Startschusstreffen für einen Mietentscheid am 29. April

    Startschusstreffen für einen Mietentscheid am 29. April

    keine Kommentare
    Frankfurt hat es vorgemacht: Ein breites Bündnis für einen Mietentscheid hat in kurzer Zeit mehr als die erforderlichen 22.000 Unterschriften gesammelt. Mit dem Frankfurter Bürgerentscheid soll u.a. die städtische Wohnungsbaugesellschaft dazu verpflichtet werden zu 100% geförderten Wohnraum für geringe und mittlere Einkommensschichten zu schaffen. (www.mietentscheid-frankfurt.de) Das wollen wir auch in Stuttgart schaffen. Unser Ziel ist […]  weiterlesen »
  • Bericht mit Bildern von der #Druckimkessel Demonstration in Stuttgart

    Bericht mit Bildern von der #Druckimkessel Demonstration in Stuttgart

    keine Kommentare
    In Stuttgart beteiligten sich 4000 Menschen an der #Druckimkessel Demonstration gegen Wohnungsnot und explodierende Mieten. Das Bündnis wird getragen und unterstützt von über 30 Organisationen, Vereinen, Parteien und Verbänden. Auf der Auftaktkundgebung sprachen VertreterInnen vom Mieterverein, der Wohnungsnotfallhilfe, der Gewerkschaften, des BesetzerInnenkollektivs der Wilhelm-Raabe-Straße und der Mieterinitiativen Stuttgart. Bereichert wurde die Kundgebung von der Kabarettistin […]  weiterlesen »
  • Gespräch und Kundgebung am Dienstag, 26. März um 15:00 Uhr

    Gespräch und Kundgebung am Dienstag, 26. März um 15:00 Uhr

    keine Kommentare
    Aufruf der BesetzerInnen der Forststraße 140: Seit zwei Wochen ist das bis vor kurzem leerstehende Mehrfamilienhaus in der Forststraße 140 besetzt. Am 26. März soll es zu einem Gepräch mit VertreterInnen von BesetzerInnen, Stadt und Eigentümern kommen. Dazu gibt’s ab 15 Uhr eine Kundgebung auf dem Marktplatz. Als “Vermittler” hat die Stadt den ehemaligen Polizeipräsidenten […]  weiterlesen »
  • SWR: Der Kampf gegen die Wohnungsnot in Stuttgart

    SWR: Der Kampf gegen die Wohnungsnot in Stuttgart

    keine Kommentare
    In Baden-Württemberg wird heftig diskutiert, wie tausende leerstehende Wohnungen zurück in den Wohnungsmarkt gebracht werden können. SWR-Reporter Martin Klein zeigt das am Beispiel Stuttgart.  weiterlesen »
  • Schwäbisches Bauwerk zur Hausbesetzung: Gekommen, um zu bleiben

    Schwäbisches Bauwerk zur Hausbesetzung: Gekommen, um zu bleiben

    keine Kommentare
    Junge Stuttgarter haben in einem leerstehenden Gebäude ihr Lager aufgeschlagen. Sie wollen auf den Wohnraummangel aufmerksam machen. Leerstand beleben – so lautete bereits das Motto bei der Besetzung eines Hauses in der Wilhelm-Raabe-Straße im vergangenen Jahr. Vor einigen Tagen haben junge Stuttgarter erneut ein Haus besetzt. Wer sich in und um das vierstöckige Backsteinhaus in […]  weiterlesen »

Pinnwand:

  • Künzelsauer Straße:

    Künzelsauer Straße:

    Hier will die SWSG 105 Wohnungen mit erhaltenswerter Bausubstanz und bezahlbaren Mieten abreißen.

  • Kommunistensiedlung in Zuffenhausen:

    Kommunistensiedlung in Zuffenhausen:

    Hier plant die Baugenossenschaft Zuffenhausen den Abriss von 66 Wohneinheiten mit erhaltenswerter Bausubstanz und bezahlbaren Mieten.

  • Hofbräu Areal in Heslach:

    Hofbräu Areal in Heslach:

    Statt bezahlbaren Wohnraum plant Aldi-Süd hier den Abriss mehrerer Gebäude und will einen Wohnpark mit 55 Luxus-Eigentumswohnungen und eine Aldi-Filiale errichten.

  • Gentrifizierungsgebiet Hallschlag:

    Gentrifizierungsgebiet Hallschlag:

    Ab Oktober sollen hier Abrissbagger die ersten SWSG-Häuser einreißen und durch teure Neubauwohnungen ersetzen.

  • Straifstraße in Degerloch:

    Straifstraße in Degerloch:

    Ein weiterer Schauplatz von unnötigem Abriss und Neubau. Hier plant die FLÜWO den Abriss von drei Hochhäusern mit 76 Wohnungen.

    Bündnispartner Webseiten:

    SÖS LINKE PluS
    Leerstandsmelder Stuttgart